14.04.2010 Abschlußbericht

31 Mädchen nahmen am 05.04. bzw 07.04.2010 die Spiele während der LJEM in Neumünster auf und am Ende können fast alle Mädchen mit einem zufriedenem Gefühl nach Hause fahren.
So richtig gut werden sich Isabell K. und Anna D. gefühlt haben, die überraschend in ihren Altersklassen Landesmeisterinnen geworden sind. Auch richtig Habby wird Nadine sein die als U 16w- Meisterin mit zur DJEM nach Oberhof fahren wird.
Allerdings fiel erneut auf, dass insbesondere in den U 16+18 die Dichte der Teilnehmerinnen sehr dünn ist. Woran es liegt ist ein Geheimnis welches nicht nur unser Landesverband versucht zu ergründen.
Um so schöner ist die steigende Zahl an Spielerinnen in der U 14 und den AKs U 10+12.
Hier gab es auch die spannendsten Wettkämpfe um die Landeskrone.
In der U 12w setzte sich die Landessiegerin, Anna Z., erst in der letzten Runde an die Spitze, wobei sie von einer Fehlerkette der bis dahin Führenden profitierte.
Die U 10w war bis zum Ende vom Zweikampf von Anna-Blume und Inken geprägt.
Spielerisch hatten Beide Höhen und Tiefen, wiesen jedoch in der Summe das bessere Schach nach, als ihre übrigen Konkurrentinnen.

Die Atmosphäre der Mädchen untereinander war sehr angenehm, wozu sicher auch unser 2. Mädchentreff ein bisschen mit beigetragen hat.
Unsere Hoffnung ist für 2011, dass wir noch mehr Mädchen bei der LJEM begrüßen können und  hierfür werden wir als SJSH- Vorstand versuchen unseren kleinen Beitrag zum Gelingen beizutragen.

Fotos zur LJEM hier

11.04.2010 Die Landessiegerinnen

U 10w Anna-Blume Giede
U 12w Anna Zech
U 14w Annika Polert + Isabell König
U 16w Nadine Möler
U 18w Cynthia Falke + Anna Diball

U 8 w Freya Svane

Fotos und mehr schon bald

10.04.2010 Nadine ist Champ!

In der U 16w ist Nadine die erste Landesmeisterin. Mit 1,5 Punkten Vorsprung vor Kira, ist sie eine Runde vor Schluss praktisch durch!

In der U 14w steht Annika kurz vor ihrem 4. Titel. Ebenso kann sich Cynthia in der U 18w bereits auf den Siegerpokal freuen.

Spannend geht es in der U 12w und U 10w zu.

In der U 10w liegt Anna Blume mit 6 aus 9 einen halben Punkt vor Inken und es wird hier sicher noch 2 spannende Runden geben, zumal auch Louisa sich auf 5 P. steigern konnte.

Genauso offen ist vor den letzten beiden Runden der Ausgang der U 12w. Hier führt momentan Anna-Lena mit 5,0 vor Lisa die 4,5 bisher erobern konnte und auf Platz 3 liegt Anna mit 4,0 aus 9.

Heute durfte ich schonmal mit Anna-Lena ein Interview führen.

                           

Dies könnt Ihr hier nachlesen

08.04.2010 Mädchentreff mit Lollis
Wie schon 2009 fand auch diesmal wieder ein Mädchentreff statt. Zu unserer großen Freude waren unter den 19 Mädchen, die vorbei kamen, auch Spielerinnen der älteren Jahrgänge mit dabei. Unser Anliegen ist es für die nächste Zeit, unsere kleinen Mädchen mit den großen Mädchen zusammen zu bringen. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass kleine Mädchen "weibliche" Vorbilder brauchen und da bei uns durchaus erfolgreich auftretende Mädchen agieren, könnte dies was werden.

07.04.2010 Endlich sind die Kleinen da

Nun sind alle 31 Mädchen in Neumünster und freuen sich auf die vielen Runden Schach.
Hier werden wir nicht alle Einzelergebnisse melden können, da dies auf www.sjsh.de gut nachzulesen ist.

Fotos hier

06.04.2010 Es geht weiter

In den Vormeisterklassen konnten die Mädchen weiter punkten und noch immer ist Kim R. ungeschlagen und beste Spielerin.
In der Meisterklasse konnten in der 4. Runde alle Drei ihre Partien nicht verlieren. Während Cynthia einen vollen Punkt erobern konnten, erreichten Annika und Jasmin jeweils ein ausgekämpftes Remis.

Zu einem interessanten Treff kam es zwischen Lisa R (U 12w) und Heiko Spaan (2. Vors. des SVSH)
Im Rahmen eines Frage/Antwort- Matches bekamen Beide tiefere Einblicke in die jeweilige Denkweise.

Mehr hier

Jo, die ersten Punkte sind eingesammelt! Wieviele es werden wird sich zeigen. Ungeschlagen in die 3. Runde geht Kim mit 1,5 aus 2
Im Verlauf der 2. Runde kamen noch einige Pünktchen dazu und unsere große Hoffnung richtet sich nun gen Meisterklasse, wo alle 3 Mädels leider noch kein Erfolgserlebnis hatten.

05.04.2010 Tag 1 der LJEM in Neumünster

Es war nicht die erste Runde der Mädchen!
Nach einer kurzen Begrüßung durch Malte startete die LJEM 2010.
In den Altersklassen U 14 bis U 25 wagten sich auch einige Mädchen an die Bretter um auf Punktejagd zu gehen. Für Kim hatte diese Jagd einen positiven Ausgang und sie eroberte den einzigen Punkt aller gestarteten Mädchen, was sich sicher in den nächsten Runden weiter zu Gunsten unserer Spielerinnen verändern wird.
Hierfür drücken wir Daumen und wünschen eine gute Zeit!