2. Frauen/Mädchenschach WE in SH 30.09. bis 02.10.2011

Nach 2009 führte die Schach-Jugend unseres Bundeslandes auch in diesem Jahr ein Schachwochenende durch, bei dem es mehrere Programmpunkte gab.

Angedacht waren

- ein Vergleichskampf unserer jungen Spielerinnen mit Frauen unseres Landesverbandes

- Mädchen- Cup in Vierergruppen mit DWZ- Auswertung

- Tandemturnier

- Training

- Landes- Schnellschach- Einzelmeisterschaften bis U 18

Das Wochenende wurde im Mai vorgestellt und in die Werbung gegeben, und seit Juni war es möglich sich für die 3 Tage anzumelden. Zudem wurde es als eine "offene" Veranstaltung ausgeschrieben um Mädchen aus anderen Bundesländern die Teilnahme zu ermöglichen.

Austragungsort war wie 2009 die Einrichtung Waldheim am Brahmsee, welche zwar etwas rustikal aber auch ideal für unser Wochenende war.

FOTOS findet Ihr hier

Anreise war am 30.09. bis 18 Uhr und 15 der 19 angemeldeten Schachmädchen fanden sich fast pünktlich ein. Unter ihnen auch Marthe Benzen (DB Kiel), die sich sehr gern bereit erklärt hatte mir bei der Orga vor Ort zu helfen. Nach unserem Abendbrot gab es eine Vorstellungsrunde, bei der die Mädchen auch Fragen stellen konnten. So wurden wichtege Dinge erfragt wie....hast Du ein Haustier, wie heisst es, hast Du Geschwister und wieviel...usw. Es schloß sich zum Einen etwas Schachtraining und zum Anderen eine Nachtwanderung an.

Am Samstag, 01.10.2011 war der Vergleich mit den "Schach-" Frauen geplant. Allerdings konnten sich nur 3  Spielerinnen dem Wettkampf stellen und die Referentin für Frauenschach und ich entschieden, die drei Frauen in unseren angedachten Mädchen- Cup mit einzubinden.

Natürlich war es sehr schade, dass nicht mehr Frauen vor Ort waren und für unser nächstes WE werden wir neu überlegen, wie wir weitere Spielerinnen motivieren können.

Die 4 Miniturniere verliefen sehr spannend und insbesondere in der A Gruppe mussten sich Britta und Marthe ziemlich strecken um gegen Emily zu bestehen. Anna-Lena hatte leider nicht ihren besten Tag und spielte zudem etwas zu schnell. Im B- Turnier musste Christiane die Erfahrung machen, dass die Kleinen schon sehr gut beim Schach dabei sind. Inken (9 Jahre) wurde hier klare Siegerin. Ohne Verlust gewannen auch Lisa und Jonna ihre Gruppen.

Gruppen A bis D (K=Kaderspielerin):

Nr. Teilnehmer Verein/Ort Punkte
1. Britta Leib AGON Neumünster 2.5
2. Marthe Benzen SK Doppelbauer Ki 2.0
3. Emily Rosmait Lübecker SV 1.5K
4. Anna-Lena Schramm TuRa Harksheide 0.0
Rang Teilnehmer Verein/Ort Punkte
1. Inken Köhler TuRa Harksheide 3.0K
2. Christiane Rommec SK Doppelbauer  1.0
2. Anna-Blume Giede TuRa Harksheide 1.0K
2. Isabel König Kieler SG MB 1.0K
Rang Teilnehmer Verein/Ort Punkte
1. Lisa Ruiz TuRa Harksheide 3.0K
2. Luisa Janke TuRa Harksheide 2.0K
3. Nanke Caliebe Kieler SG MB 1.0K
4. Frauke Caliebe Kieler SG MB 0.0
Rang Teilnehmer Verein/Ort Punkte
1. Jonna Fröhlich TuRa Harksheide 3.0
2. Heidi Kluge TuRa Harksheide 2.0
3. Emma Horn WABFIS 1.0
4. Fabienne Rönz WABFIS 0.0
Am Abend gab es dann ein Gummibärchen- Tandemturnier mit 6 Duos. Nach 5 Runden wurden Marthe und Luisa souveräne Siegerinnen (5 aus 5) vor Anna-Blume und Emily.
Gespielt wurde nach "Ost"- Regeln (ohne Matt einsetzen und "grabschen")  bei 2x 10 Minuten Bedenkzeit.

Der Sonntag begann, wie schon der Samstag, mit dem abholen des Frühstücks in der Objektküche. Grund hierfür war die Tatsache, dass wir selbst für das Aufdecken, Abräumen und den Geschirraufwasch verantwortlich waren. Diesmal war etwas mehr für uns vorbereitet worden, da für heute die LSSEM auf dem Plan standen und diese mit einem gemeinsamen Frühstück aller Spielerinnen, Eltern und Betreuer beginnen sollten.
So wurden von uns die Spielerinnen aus Lübeck, Neumünster, Gettdorf und Norttorf begrüßt.

Den Verlauf der LSSEM findet Ihr hier

Bei der Siegerinnenehrung, welche vom 1. Vorsitzenden unserer Schach-Jugend vorgenommen wurde, konnten sich Emily R. (LSV) und Inken K. (TuRa) über den Pokal für den Gesamtsieg freuen.
Die einzelnen Altersklassen wurden von
U 18 Frauke C. (KSG MB)
U 14 Emily R. (LSV)
U 12 Anna-Blume G. (TuRa)
U 10 Inken K. (TuRa)
gewonnen.

Gegen 17 Uhr waren die Mädchen auf dem Weg nach Hause und mit Sicherheit werden viele wieder an einem derartigen Wochenende teilnehmen....zumindest würden sich die SJSH und ich darüber freuen.