Neues aus Mölln

07.05.2012 Abschlußbericht und DWZ Auswertung

Auf unserer WEB gibt es nun die letzten Infos zu unserem NORDCUP.

01.05.2012 Der Abschluß eines gelungenen Events`...die offene LSSEMM von SWH

Inzwischen sind alle Mädchen schon längst zu Hause und manche packen schon wieder die Koffer um ab 03.05. in Karlsruhe oder Anderswo im Schulschach aktiv zu sein.

Hier gibt es einige schöne Berichte aus Berlin von Olaf, die sehr nett die Sicht der Berliner Deligation wiedergibt

Die Abreise naht...allerdings vor der Heimfahrt steht noch die Landes- Schnellschach auf dem Programm zu der wir auch 2 Mädchen des SK Bremen-West begrüßen dürfen. Ebenfalls neu dabei ist Isabel von der KSG/MB. Leider ist uns jedoch Cecilia aus Magdeburg abhanden gekommen und wir wünschen ihr und ihrer Familie eine gute Rückreise.



Bevor morgen der 1. Nordcup sein Ende findet, möchten wir uns bei der Schachabteilung des MÖLLNER SV für die Bereitstellung der vielen Spielsätze und speziell bei Schachfreund MIKE SCHLÜTER für die tatkräftige Unterstützung bei der Partieneingabe und anderen organisatorischen Dingen bedanken.

Für uns war es eine große Hilfe und wir wünschen auf diesem Weg dem Möllner SV weitere schöne Erfolge und natürlich GLÜCKWUNSCH zum 150sten!


30.04.2012 Till zu Besuch bei unserem Turnier

Tandem ist auch dann lustig wenn manche "unlustig" und versuchen die Gegnerin mit einem letzten gemeinen Trick zu überlisten. Gut gelang dies Luise die mit ihrem Spielpartner Eberhard 6 der 7 Runden gewann und so auf Platz 1 landete. Ok, die Niederlage war auch bisschen unnötig, aber was soll man machen wenn sie ein Remisangebot ablehnt, obwohl ich vor einem Zug Matt stand. Platz 2 ging nach hartem Kampf der Verfolgerteams, an Emily und Anna-Blume mit 5 aus 7. Alex und Olaf starteten nicht so erfolgreich in das Turnier, wurden dann aber immer stärker und kamen noch auf den Bronzerang.

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Rang Teilnehmer Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Luise/Eberhard  BLN/SWH 6 0 1 6.0 22.0 18.00
2. Emily/Anna-Blume  SWH 5 0 2 5.0 23.0 13.00
3. Alex/Olaf  BLN 4 0 3 4.0 24.0 13.00
4. Cecilia/Viony  S-A/SWH 4 0 3 4.0 24.0 10.00
4. Luisa/Nanke  SWH 4 0 3 4.0 24.0 10.00
6. Inken/Jonna  SWH 3 0 4 3.0 25.0 6.00
7. Jasmin/Henrike  SWH/HH 2 0 5 2.0 26.0 4.00
8. Frauke/Lynn  SWH 0 0 7 0.0 28.0 0.00


Nach dem anstrengenden Ausritt (mehr oder weniger) läuft zur Zeit ein Blitzturnier in 2 Gruppen mit je 12 Spielerinnen. Nach 5 der 11 Runden führt im A Elisabeth Koch und im B Nanke Caliebe mit je 5 aus 5.

Einige Runden weiter sah es so aus LINK zu den Endständen


Guten Morgen Heidehof!

16 Mädchen haben sich heute dafür entschieden den Heidehof zu besuchen um da auf Isländer (Pferde) zu reiten. Nach einem kleinen Schlenker rund um das Gestüt, konnten wir den Hof erreichen, welcher seit 2006 eng mit dem Mädchenschach in Schleswig-Holstein verbunden.


Derweil hat sich Lysan mit mit dem "Rest" auf eine Erkundungstour durch Mölln begeben um auf den Spuren des legendären Till Eulenspiegel den Wildpark und die Altstadt zu erkunden.

26,5 :0,5 ist das ernüchterne Endergebnis, wobei jedoch einige Mädchen nahe an einem Teilerfolg waren. Einzig Elisabeth Koch von Chemie Weißensee konnte dies dann auch erreichen. Leider kamen dann doch nicht so viele Mädchen von auserhalb, so dass bis auf Sabrina S. alle schon vor Ort waren und so mehr Platz zum spielen hatten.

Nach mehreren Runden Stichkampf konnte sich in der A Gruppe Elina gegen Emily durchsetzen.

Mehr hierzu und Tabellen, Fotos und Auswertungen gibt es nach dem Abendbrot, welches heute eine Grillparty sein wird. Zur Zeit spielt der GM jan Gustafsson gegen die Mädchen.

So ca 1 Stunde nach Rundenbeginn bekamen die Mädchen Besuch vom Möllner original und dieser erzählte asu seinem schon vergangenem leben, wobei er auch etwas das Wissen der Spielerinnen abfragte. Ein Mädchen kannte sich besonders gut aus und wurde somit als wahrscheinliche Nachkomme des Till gehandelt. Ansonsten fallen heute die Entscheidungen und in mindestens 4 der Gruppen ist es noch sehr spannend.


28.04.2012 Die Partien sind beendet...

...und hier findet Ihr die aktuellen Tabellen der Gruppen.

Zur Zeit findet ein Kennenlernspiel statt, welches Lysan mit den Mädchen durchführt. Nach dem Abendbrot kam dann Emile vom Möllner SV mit seiner Ukulele und vorallem Lysann freute sich als sie dieses Instrumen näher erklärt bekam. Einige Mädchen fanden das Singen dann auch ganz genial und konnten sich garnicht mehr bremsen. Am Abend lernte ich dann mal wieder, dass RTL unsere Teenis noch ganz gut im Griff hat und bei Lukas als Sieger von DSDS gab es dann einige enttäuschte Gesichter bei den Berliner Mädels...warum eigentlich?, ich weiss es nicht.


Die erste Runde läuft

Fast pünktlich 9 Uhr begannen die Partiene in 6 Gruppen. Die Spielerinnen wirkten noch etwas unausgeschlafen aber doch hoch motiviert. Im F- Turnier werden 5 Runden gespielt.

Im A- Turnier gab es 2 interessante Partien wobei Inken gegen Elina gut dagegene halten konnte und erst im Bauernendspiel verlor. Das B Turnier startet mit einer kleinen Überraschung im Spiel Anna-Lena gegen Hanna (1:0) und im C- Turnier gab es in etwas die erwarteten Ergebnisse. Die D Gruppe zeigte sich friedfertig mit 2x Remis und in der D lief es auch wie "erwartet". Die Kleinen haben schon 2 Runden gespielt und mit Luisa und Lynn gibt es noch 2 ungeschlagene Mädchen.

Erste Fotos hier

27.04.2012

Alle Mädels sind gut in Mölln angekommen, auch wenn die DB mal wieder zugeschlagen hat und die Deligation aus Berlin in Büchen fest saß. Kurzerhand wurden die Taxen von Mölln in das 20 km weiter entfernte Büchen umdirigiert und 21 Stunde + 100 Euro später waren auch die Mädchen aus der hauptstadt beim Abendbrot.

23.04.2012 Ich packe meine Koffer und nehme mit...

1. gute Laune

2. Badesachen und Sportkleidung

3. Stifte

4. Kuscheltiere

5. Hinweise auf Medikamente und Kopie der Krankenkassenkarte

6. Taschengeld ca 15 Euro

03.04.2012 Zimmereinteilung (Vorschlag)

Auf unserer WEB findet Ihr nun auch einen unverbindlichen Belegungslan. Natürlich könnt Ihr hier noch Zauschen, allerdings an der Anzahl der Zimmer kann es keine Veränderung geben.

25.03.2012 Mölln freut sich auf EUCH !

Heute war ich schonmal in Mölln um einige Dinge zu besprechen.

So ging es um die Zimmeraufteilung, Essenszeiten und manches mehr. Vor Ort habe ich einige Bilder gemacht um Euch das Objekt etwas vorzustellen.

prominentester ehemaliger Bürger von Mölln                    Besucheressen

2x 1 Bett, 1x2 Bett und 13x 4 Bettzimmer                             Spielraum mit BEAMER  (50 Plätze)

Aufenthaltsraum für die Großen                                           Spielraum für ca 80 Personen

Terasse                                                                                     Sportplatz mit 2 Grillhütten