Die Landessiegerinnen stehen fest

Während in den oberen Klassen alles enschieden, oder zumindest so gut wie entschieden war, gab es in der U 10 und 12 noch sehr spannende Kämpfe um die Landeskrone.

Eine Runde vor Schluß hatten in der U 12 noch 5 Mädchen die Chance auf den Siegerinnenpokal. Am Ende konnte sich Inken durchsetzen und nach 2010 (U 10) zum 2x Landesmeisterin werden. Gefolgt von Anna-Blume und Luisa, die ebenfalls die 11. Runde gewannen aber halt einen Punkt Rückstand hatten.

Die U 10 war noch "dramatischer"...vor der 11. Runde hatte Elisabeth einen halben Punkt Vorsprung vor Amina und einen Punkt vor Alva. Während Amina und auch Alva gewannen einigte sich Elisabeth auf Remis und "musste" sich nun den Titel teilen. Zudem wird es um die DJEM- Teilnahme einen Stichkampf geben. Elisabeth wird jedoch nicht so traurig sein, da sie neben dem U 10- Titel auch den U 8 Titel nach Lübeck entführt. Für Amina ist der Titelgewinn eine riesen Überraschung die sie sich aber hart erarbeitet hat. Ihr Spiel ist bedeutend besser geworden im Vergleich früherer Turniere.

Inga (U 18), Annika (U16) und Emily (U 14) wussten schon seit etwa Mittwoch, dass sie die neuen Landesmeisterinnen sind und konnten so innerhalb der Meisterklasse noch richtig frei aufspielen. Am Besten gelang dies Emily, die auf einen guten dritten Platz kam.

Im Mädchenturnier ließ sich Kim nicht mehr überraschen und gewann das Turnier. Sie hat, bei der Erfüllung der DWZ- Klausel, nun ein Startrecht in der Meisterklasse 2013. Platz 2 ging an die stark auftrumpfende Spielerin Jytte aus Bargteheide und den Bronzerang eroberte Lisa R. mit einem starken Endspurt von 4 aus 4.

Allen Mädchen meinen Glückwunsch für die gezeigten Leistungen, die ein weiterer kleiner Schritt in Richtung Mädchenschachaufschwung sind.

Demnächst Fotos auf Euerer WEB