LJEM in Neumünster 21.04. bis 27.04.2014

LJEM auf unserer WEB:    2010        2011         2012        2013

Nach den aktuellen Meldelisten haben sich 34 Mädchen für die LJEM angemeldet. Ob es in diesem Jahr erneut ein Extra- Mädchenturnier ab der U 14 geben wird ist noch unklar und wird wohl vor Ort entschieden. Voraussetzung ist der Wunsch von mindestens 10 Mädchen.

Ein Novum für eine LJEM ist der Fakt, dass in diesem Jahr 3 Mädchen innerhalb einer Meisterklasse spielen werden. Wahrscheinlich wären es sogar 4 geworden, wenn für Nanke ein Freiplatz beantragt worden wäre.

Wie schaut es vor den Turnieren aus ?:

U 18w: Hier ist Annika P. die große Favoritin. Bei ihrer letzten Meisterschaft im Jugendbereich wird sie versuchen einen schönen und erfolgreichen Abschluß zu "erspielen".

U 16w: Mit Emily R. spielt eine Spielerin in der Meisterklasse und ihr Ziel wird es sein erneut wieder ein gutes Ergebnis zu erzielen. Auf einen Ausrutscher hofft dabei Anna-Lena, die entweder im Mädchenturnier oder in der Vormeister der U 16 spielen wird.

U 14w: Mit Inken, Anna-Blume und Luisa spielen erstmals für SHO- Verhältnisse 3 Mädchen in der Meisterklasse direkt um den Meisterinnen- Pokal. Favoritin ist dabei Inken K., die auch in der Gesamtwertung des Turniers um den MK- Sieg mitspielen dürfte. Allerdings besteht noch die Möglichkeit, dass Inken in der 2. Freiplatzrunde zur DJEM berücksichtigt wird und dann wird es für die beiden Anderen zumindest noch darum gehen nach magdeburg zu kommen. 

Mädchenklasse: Sollte es dieses Turnier geben und sollten dann auch die guten Spielerinnen da mit spielen, dann sehen wir Anna-Lena und Nanke weit forn in der Endtabelle.

U 12w: Nach einigen Jahren, wo es in dieser AK eine eindeutige Favoritin auf den Titel gab, wird es in diesem Jahr sehr spannend werden. Aus unserer Sicht haben Amina, Jenna und Mira gute Chancen auf den Siegerinnenpokal. Natürlich kann es sein, dass aus dem Nichts eine Spielerin sich in den Fordergrund spielt, da die Mädchen zusammen mit den Jungs spielen und man nicht weiss wie die Auslosungen der letzten beiden Runden Einfluß auf die Mädchenrangliste nehmen können.

U 10w: Geballte Lübecker Mädchen- Power wird es in diesem Jahr bei den U 10erinnen geben. Mit Alva, Elisabeth und Freja spielen gleich 3 Mädchen auf fast gleichem Niveau um den Titel. Inwieweit hier noch andere Mädchen mit eingreifen können ist unklar. Zumindest werden es die 3 genannten Mädchen den Jungs besonders schwer machen und auch in der Gesamtwertung weit oben stehen.

Vor Euch liegen also in allen Altersklassen spannende und interessante Turniere bevor und wir wünschen Allen Mädchen viel Spaß beim Schach in Neumünster.